Angebote zu "Tisch" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Nardi Clip 70 Tisch, Bistrotisch, wetterfest, o...
Bestseller
99,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Net Armlehnstuhl, Monoblock Sessel, wette...
199,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Living 24
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Clip 70 Tisch, Bistrotisch, wetterfest, o...
Empfehlung
99,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Net Armlehnstuhl, Monoblock Sessel, wette...
199,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Living 24
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Net Armlehnstuhl, Monoblock Sessel, wette...
Empfehlung
199,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Clip 70 Tisch, Bistrotisch, wetterfest, o...
99,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Living 24
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Nardi Net Armlehnstuhl, Monoblock Sessel, wette...
Highlight
199,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Leichtigkeit des Südens: die Design-Gartensitzgruppe made in Italy. Entworfen vom preisgekrönten Designer Raffaello Galiotto. Wetterfest. Extrem bequem. Und praktisch stapelbar. Vorbei sind die Zeiten, als Kunststoff-Gartenmöbel nur schnöde Massenware waren. Top-Designer wie hier Raffaello Galiotto (mehrfach ausgezeichneter Formgeber und Design-Dozent an der Universität von Ferrara) haben den allzu lange verpönten Outdoor-Möbeln endlich ein neues Image und verdientes Renommee verschafft. Edel genug für anspruchsvollstes Ambiente. Galiotto konzipierte eine Garten-Sitzgruppe, prädestiniert für komfortables Verweilen. Eine Linie, die zugleich traditionell und modern ist, unverwüstlich und kompromisslos gemütlich. Strapazierfest, farb- und UV-stabil, schadstofffrei und 100 % recyclebar. Sitzschale und Tischplatte werden jeweils nahtlos im Spritzgussverfahren aus fiberglasverstärktem, thermoplastischem Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Vor der Verarbeitung massegefärbt, nimmt der Kunststoff besonders farbintensiv den tiefen Taupe- bzw. Anthrazit-Ton an. Voll durchgefärbt, lässt sich dieser auch auf Dauer nicht abschaben oder abreiben. Rahmen und Netzmuster entstehen stabil in einem Guss, mit absolut glatter Oberfläche. Es gibt keine Nahtstellen, die sich lösen können. Die offene Struktur lässt die Möbel sommerleicht erscheinen und macht sie regendurchlässig. Sogar bei Hitze sitzen Sie angenehm belüftet. Über Stunden bequem sind die Lehnsessel. Die Rückenlehne stützt Sie behaglich, während Ihre Arme entspannt auf seitlichen Lehnen ruhen. Netzstruktur macht die Sitzschale leicht federnd – weit bequemer als ein kompakt steifes Material. Rahmen und Gestell sind glatt, mit massiven, standfest ausgestellten Beinen. Maße: ca. 60,5 x 58,5 x 80 cm (B x T x H). Sitztiefe 49 cm. Armlehne 69 cm. Wiegen je ca. 4,1 kg. Platzsparend stapelbar. Materialgleicher Tisch mit Mittelfuß. Karreeförmige, regendurchlässige Tischplatte im Netzmuster. Materialstärke: 21 mm. Stabiles Mittelrohr (10 x 10 cm) mit vier standfest gespreizten Füßen (6 cm Ø). Misst 70 x 70 cm, 75 cm H. Wiegt ca. 12 kg. Alle Teile völlig pflegeleicht – einfach mit dem Gartenschlauch abspritzbar. Made in Italy.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Malgründe
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein erwachsener Mann, mit siebzehn Jahren Soldat gewesen, bis zum Zwanzigsten Kriegsgefangener, dann ABF- und Psychologiestudent, Assistent an der Uni, Dozent für psychologische Therapie, drei grosse Kinder, den sogenannten Platz im Leben gefunden haben könnte, den gewundenen Weg hinter sich, den geraden Weg vor sich, wenn dieser Mann mit vierundvierzig Jahren zu Weihnachten seiner Freundin sein erstes kleines Ölbild malt, ein Nachtbild, einen Park am Fluss, eine einsame Spaziergängerin, fast nicht von dieser Welt, im Fluss ein Kahn mit Leuten und Lampions, wenn er es malt mit den fast vertrockneten Farben aus den Tuben des bewunderten alten Malers, der noch nicht lange tot ist, wenn er nach diesem Bild weiter malt, nun mit eigenen Farben, nicht mehr auf Pappe, sondern auf Leinwand, auf Holz, wenn er abends und am Sonntag und im Urlaub an seinen Tisch geht, seine Brille aufsetzt, Terpentin in eine kleine Porzellanschüssel giesst, der Malgeruch sich im Zimmer ausbreitet, wenn er seine Kindheitslandschaft malt, ruhige Bilder, zwischen seinen Vorlesungen und den Nachrichten von Plänen und Staatsbesuchen und Unglücksfällen, wenn er immer wieder zu malen aufhört und als richtig erwachsener Mann arbeitet, dann wieder leise malt, wenn er, inzwischen fünfzig, auch anfängt zu schreiben, ebenso stille, nachdenkliche Geschichten über seine Malgründe, dann entsteht ein Buch, das uns Hoffnung macht: Eigentlich könnte jeder von uns täglich neu anfangen. Mit einem Vorwort von Helga Schubert und einem Nachwort von Gerhard Wolf. Das Buch erschien erstmals 1978 beim Aufbau-Verlag Berlin und Weimar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Malgründe
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein erwachsener Mann, mit siebzehn Jahren Soldat gewesen, bis zum Zwanzigsten Kriegsgefangener, dann ABF- und Psychologiestudent, Assistent an der Uni, Dozent für psychologische Therapie, drei grosse Kinder, den sogenannten Platz im Leben gefunden haben könnte, den gewundenen Weg hinter sich, den geraden Weg vor sich, wenn dieser Mann mit vierundvierzig Jahren zu Weihnachten seiner Freundin sein erstes kleines Ölbild malt, ein Nachtbild, einen Park am Fluss, eine einsame Spaziergängerin, fast nicht von dieser Welt, im Fluss ein Kahn mit Leuten und Lampions, wenn er es malt mit den fast vertrockneten Farben aus den Tuben des bewunderten alten Malers, der noch nicht lange tot ist, wenn er nach diesem Bild weiter malt, nun mit eigenen Farben, nicht mehr auf Pappe, sondern auf Leinwand, auf Holz, wenn er abends und am Sonntag und im Urlaub an seinen Tisch geht, seine Brille aufsetzt, Terpentin in eine kleine Porzellanschüssel giesst, der Malgeruch sich im Zimmer ausbreitet, wenn er seine Kindheitslandschaft malt, ruhige Bilder, zwischen seinen Vorlesungen und den Nachrichten von Plänen und Staatsbesuchen und Unglücksfällen, wenn er immer wieder zu malen aufhört und als richtig erwachsener Mann arbeitet, dann wieder leise malt, wenn er, inzwischen fünfzig, auch anfängt zu schreiben, ebenso stille, nachdenkliche Geschichten über seine Malgründe, dann entsteht ein Buch, das uns Hoffnung macht: Eigentlich könnte jeder von uns täglich neu anfangen. Mit einem Vorwort von Helga Schubert und einem Nachwort von Gerhard Wolf. Das Buch erschien erstmals 1978 beim Aufbau-Verlag Berlin und Weimar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Malgründe
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein erwachsener Mann, mit siebzehn Jahren Soldat gewesen, bis zum Zwanzigsten Kriegsgefangener, dann ABF- und Psychologiestudent, Assistent an der Uni, Dozent für psychologische Therapie, drei große Kinder, den sogenannten Platz im Leben gefunden haben könnte, den gewundenen Weg hinter sich, den geraden Weg vor sich, wenn dieser Mann mit vierundvierzig Jahren zu Weihnachten seiner Freundin sein erstes kleines Ölbild malt, ein Nachtbild, einen Park am Fluss, eine einsame Spaziergängerin, fast nicht von dieser Welt, im Fluss ein Kahn mit Leuten und Lampions, wenn er es malt mit den fast vertrockneten Farben aus den Tuben des bewunderten alten Malers, der noch nicht lange tot ist, wenn er nach diesem Bild weiter malt, nun mit eigenen Farben, nicht mehr auf Pappe, sondern auf Leinwand, auf Holz, wenn er abends und am Sonntag und im Urlaub an seinen Tisch geht, seine Brille aufsetzt, Terpentin in eine kleine Porzellanschüssel gießt, der Malgeruch sich im Zimmer ausbreitet, wenn er seine Kindheitslandschaft malt, ruhige Bilder, zwischen seinen Vorlesungen und den Nachrichten von Plänen und Staatsbesuchen und Unglücksfällen, wenn er immer wieder zu malen aufhört und als richtig erwachsener Mann arbeitet, dann wieder leise malt, wenn er, inzwischen fünfzig, auch anfängt zu schreiben, ebenso stille, nachdenkliche Geschichten über seine Malgründe, dann entsteht ein Buch, das uns Hoffnung macht: Eigentlich könnte jeder von uns täglich neu anfangen. Mit einem Vorwort von Helga Schubert und einem Nachwort von Gerhard Wolf. Das Buch erschien erstmals 1978 beim Aufbau-Verlag Berlin und Weimar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Malgründe
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein erwachsener Mann, mit siebzehn Jahren Soldat gewesen, bis zum Zwanzigsten Kriegsgefangener, dann ABF- und Psychologiestudent, Assistent an der Uni, Dozent für psychologische Therapie, drei große Kinder, den sogenannten Platz im Leben gefunden haben könnte, den gewundenen Weg hinter sich, den geraden Weg vor sich, wenn dieser Mann mit vierundvierzig Jahren zu Weihnachten seiner Freundin sein erstes kleines Ölbild malt, ein Nachtbild, einen Park am Fluss, eine einsame Spaziergängerin, fast nicht von dieser Welt, im Fluss ein Kahn mit Leuten und Lampions, wenn er es malt mit den fast vertrockneten Farben aus den Tuben des bewunderten alten Malers, der noch nicht lange tot ist, wenn er nach diesem Bild weiter malt, nun mit eigenen Farben, nicht mehr auf Pappe, sondern auf Leinwand, auf Holz, wenn er abends und am Sonntag und im Urlaub an seinen Tisch geht, seine Brille aufsetzt, Terpentin in eine kleine Porzellanschüssel gießt, der Malgeruch sich im Zimmer ausbreitet, wenn er seine Kindheitslandschaft malt, ruhige Bilder, zwischen seinen Vorlesungen und den Nachrichten von Plänen und Staatsbesuchen und Unglücksfällen, wenn er immer wieder zu malen aufhört und als richtig erwachsener Mann arbeitet, dann wieder leise malt, wenn er, inzwischen fünfzig, auch anfängt zu schreiben, ebenso stille, nachdenkliche Geschichten über seine Malgründe, dann entsteht ein Buch, das uns Hoffnung macht: Eigentlich könnte jeder von uns täglich neu anfangen. Mit einem Vorwort von Helga Schubert und einem Nachwort von Gerhard Wolf. Das Buch erschien erstmals 1978 beim Aufbau-Verlag Berlin und Weimar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot