Angebote zu "Münster" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Organisation der gemeindlichen Feuerwehr in...
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Retten - Löschen - Bergen - Schützen". Unter diesem Leitmotiv steht das Handeln der Feuerwehr. Allein in Nordrhein-Westfalen leisten über 100.000 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr einen bedeutenden Anteil zur flächendeckenden Sicherstellung eines leistungsfähigen Brandschutzes.Dabei wird Gefahrenabwehr als klassische Staatsaufgabe in kommunale Verantwortung gelegt und mithilfe ehrenamtlichen Engagements wahrgenommen. Die Feuerwehr ist Bindeglied zwischen Bürger- und Gemeinwesen.Die Arbeit untersucht die Organisation der Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Einordnung der Freiwilligen Feuerwehr in den kommunalen Bereich, lässt aber Besonderheiten anderer Bundesländer nicht aus. Sie versteht sich als systematisierende Darstellung zum Brandschutzrecht im Schnittbereich zwischen Kommual- und Gefahrenabwehrrecht und leistet einen Beitrag zur Lösung der gesetzlichen und praktischen Problemstellungen des Feuerwehrwesens. Dabei geht die Arbeit inbesondere auf das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.12.2015 ein.Die Arbeit widmet sich einem Themenbereich mit hoher praktischer Relevanz, das kaum rechtlich durchdrungen ist, und richtet sich an Theoretiker wie Praktiker aus Justiz, Kommunalverwaltungen und Feuerwehren.Dr. Christian Hörstrup ist Referent in der Abteilung Recht des Bischöflichen Generalvikaritates Münster mit dem Schwerpunkt kirchlicher Stiftungsaufsicht und Autor diverser Fachaufsätze. Im Bereich der Feuerwehr ist er seit langem als Dozent und nebenberuflicher Rechtsanwalt tätig.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Rechtskunde
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerinnen und Schülern ein tieferes Verständnis für Rechtsgrundsätze wie Rechtsstrukturen und damit für ein soziales, politisches und wirtschaftliches Miteinander zu verschaffen, ist eines der Ziele des Unterrichtsfachs Recht in der Sekundarstufe II.Ein Fach, das in der allgemeinen Schullandschaft (noch) eher selten vertreten ist, wird somit der Tatsache gerecht, dass rechtliche Fragen im gesellschaftlichen Leben eine bedeutende Rolle spielen und daher die Lebenswirklichkeit der jungen Menschen unmittelbar betreffen.Mit zusammenfassenden Visualisierungen, themenspezifischen Lernziel-Kontrollfragen und gezielter Klausurvorbereitung samt ausgewählten Probeklausuren unterstützt das Handbuch zum einen Schülerinnen und Schüler dabei, sich auf Basis allgemein geltender Prinzipien und der Arbeitsverfahren der Rechtwissenschaften mit rechtlichen Zusammenhängen auseinanderzusetzen, zum anderen Rechtskundelehrerinnen und -lehrer bei der Vermittlung des Lernstoffs.Der Paderborner Rechtsanwalt für Wirtschafts- und Verwaltungsrecht Dr. Michael Gödde studierte Rechtswissenschaften an der WWU in Münster (Westf.) und promovierte an der RUB in Bochum als wissenschaftlicher Mitarbeiter.2006 eröffnete er sein "Juristisches Individualrepetitorium" und war seit dem auch als Lehrbeauftragter an (Fach-)Hochschulen, Dozent für Vortragsreihen sowie Repetitor für die Juristenausbildung im Rahmen des Öffentlichen sowie Zwangsvollstreckungsrechts langjährig tätig. Ebenfalls war Michael Gödde Gymnasialllehrer für das ordentliche Fach "Rechtskunde" und veröffentlicht regelmäßig Lernbeiträge in juristischen Fachzeitschriften.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Rechtskunde
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerinnen und Schülern ein tieferes Verständnis für Rechtsgrundsätze wie Rechtsstrukturen und damit für ein soziales, politisches und wirtschaftliches Miteinander zu verschaffen, ist eines der Ziele des Unterrichtsfachs Recht in der Sekundarstufe II.Ein Fach, das in der allgemeinen Schullandschaft (noch) eher selten vertreten ist, wird somit der Tatsache gerecht, dass rechtliche Fragen im gesellschaftlichen Leben eine bedeutende Rolle spielen und daher die Lebenswirklichkeit der jungen Menschen unmittelbar betreffen.Mit zusammenfassenden Visualisierungen, themenspezifischen Lernziel-Kontrollfragen und gezielter Klausurvorbereitung samt ausgewählten Probeklausuren unterstützt das Handbuch zum einen Schülerinnen und Schüler dabei, sich auf Basis allgemein geltender Prinzipien und der Arbeitsverfahren der Rechtwissenschaften mit rechtlichen Zusammenhängen auseinanderzusetzen, zum anderen Rechtskundelehrerinnen und -lehrer bei der Vermittlung des Lernstoffs.Der Paderborner Rechtsanwalt für Wirtschafts- und Verwaltungsrecht Dr. Michael Gödde studierte Rechtswissenschaften an der WWU in Münster (Westf.) und promovierte an der RUB in Bochum als wissenschaftlicher Mitarbeiter.2006 eröffnete er sein "Juristisches Individualrepetitorium" und war seit dem auch als Lehrbeauftragter an (Fach-)Hochschulen, Dozent für Vortragsreihen sowie Repetitor für die Juristenausbildung im Rahmen des Öffentlichen sowie Zwangsvollstreckungsrechts langjährig tätig. Ebenfalls war Michael Gödde Gymnasialllehrer für das ordentliche Fach "Rechtskunde" und veröffentlicht regelmäßig Lernbeiträge in juristischen Fachzeitschriften.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Organisation der gemeindlichen Feuerwehr in...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Retten - Löschen - Bergen - Schützen". Unter diesem Leitmotiv steht das Handeln der Feuerwehr. Allein in Nordrhein-Westfalen leisten über 100.000 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr einen bedeutenden Anteil zur flächendeckenden Sicherstellung eines leistungsfähigen Brandschutzes.Dabei wird Gefahrenabwehr als klassische Staatsaufgabe in kommunale Verantwortung gelegt und mithilfe ehrenamtlichen Engagements wahrgenommen. Die Feuerwehr ist Bindeglied zwischen Bürger- und Gemeinwesen.Die Arbeit untersucht die Organisation der Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Einordnung der Freiwilligen Feuerwehr in den kommunalen Bereich, lässt aber Besonderheiten anderer Bundesländer nicht aus. Sie versteht sich als systematisierende Darstellung zum Brandschutzrecht im Schnittbereich zwischen Kommual- und Gefahrenabwehrrecht und leistet einen Beitrag zur Lösung der gesetzlichen und praktischen Problemstellungen des Feuerwehrwesens. Dabei geht die Arbeit inbesondere auf das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.12.2015 ein.Die Arbeit widmet sich einem Themenbereich mit hoher praktischer Relevanz, das kaum rechtlich durchdrungen ist, und richtet sich an Theoretiker wie Praktiker aus Justiz, Kommunalverwaltungen und Feuerwehren.Dr. Christian Hörstrup ist Referent in der Abteilung Recht des Bischöflichen Generalvikaritates Münster mit dem Schwerpunkt kirchlicher Stiftungsaufsicht und Autor diverser Fachaufsätze. Im Bereich der Feuerwehr ist er seit langem als Dozent und nebenberuflicher Rechtsanwalt tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Komm mit mir in den Garten, 1 Audio-CD Hörbuch
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mit Musik die Wunder der Natur entdecken und mitratenWas weißt du über die Natur in Park und Garten? Der Musiker Ulrich Steier lädt dich ein zur musikalischen Entdeckungsreise und lässt dich mitraten: Welches Blatt hat Zacken und Zähne? Welche Vogelweibchen überlassen das Tschilpen den Männchen? Welche Früchte sehen aus wie Bohnen und sind trotzdem giftig? Und welches Kleintier hat ein großes Atemloch und eine Raspelzunge?Selten hat eine Naturreise so viel Spaß gemacht. In kurzen Liedern werden Pflanzen, Tiere und Insekten vorgestellt, ohne zu verraten, um was es sich eigentlich handelt. Am Ende eines jeden Liedes darf der Zuhörer dann kräftig mitraten.Ulrich Steier studierte an der Folkwang Hochschule Essen, wo er die künstlerische Abschlussprüfung machte. Er wechselte an das Konservatorium Enschede/Niederlande und bestand dort als erster Gitarrist das Konzertexamen mit Auszeichnung. Es folgten Tourneen durch Europa und Asien. Seit 2001 ist Steier Dozent für Konzertgitarre am ArtEZ Conservatorium Enschede und Zwolle. Er leitet außerdem Kurse in Italien, Sri Lanka und Österreich.Die Illustratorin Cornelia Haas machte eine Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin. Später holte sie ihr Fachabitur nach und studierte Grafik-Design mit Schwerpunkt Illustration in Münster, wo sie auch heute lebt. Sie illustriert hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher.Ulrich Steier studierte an der Folkwang Hochschule Essen, wo er die künstlerische Abschlussprüfung machte. Er wechselte an das Konservatorium Enschede/Niederlande und bestand dort als erster Gitarrist das Konzertexamen mit Auszeichnung. Es folgten Tourneen durch Europa und Asien. Seit 2001 ist Steier Dozent für Konzertgitarre am ArtEZ Conservatorium Enschede und Zwolle. Er leitet außerdem Kurse in Italien, Sri Lanka und Österreich.

Anbieter: myToys
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Seht die Lilien auf dem Felde
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Prof. Dr. Hans-Martin Lübking, geb. 1948, war zunächst Gemeindepfarrer und Dozent für Konfirmandenarbeit. Von 1996 bis 2013 war er Direktor des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen. Jetzt wieder regelmäßig in der Gemeinde tätig. Seit 2001 Honorarprofessor an der Universität Münster. Zahlreiche sehr erfolgreiche Publikationen für die Konfirmanden- und Gemeindearbeit;

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Seht die Lilien auf dem Felde
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Prof. Dr. Hans-Martin Lübking, geb. 1948, war zunächst Gemeindepfarrer und Dozent für Konfirmandenarbeit. Von 1996 bis 2013 war er Direktor des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen. Jetzt wieder regelmäßig in der Gemeinde tätig. Seit 2001 Honorarprofessor an der Universität Münster. Zahlreiche sehr erfolgreiche Publikationen für die Konfirmanden- und Gemeindearbeit;

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Organisation der gemeindlichen Feuerwehr in...
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Retten - Löschen - Bergen - Schützen". Unter diesem Leitmotiv steht das Handeln der Feuerwehr. Allein in Nordrhein-Westfalen leisten über 100.000 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr einen bedeutenden Anteil zur flächendeckenden Sicherstellung eines leistungsfähigen Brandschutzes.Dabei wird Gefahrenabwehr als klassische Staatsaufgabe in kommunale Verantwortung gelegt und mithilfe ehrenamtlichen Engagements wahrgenommen. Die Feuerwehr ist Bindeglied zwischen Bürger- und Gemeinwesen.Die Arbeit untersucht die Organisation der Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Einordnung der Freiwilligen Feuerwehr in den kommunalen Bereich, lässt aber Besonderheiten anderer Bundesländer nicht aus. Sie versteht sich als systematisierende Darstellung zum Brandschutzrecht im Schnittbereich zwischen Kommual- und Gefahrenabwehrrecht und leistet einen Beitrag zur Lösung der gesetzlichen und praktischen Problemstellungen des Feuerwehrwesens. Dabei geht die Arbeit inbesondere auf das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.12.2015 ein.Die Arbeit widmet sich einem Themenbereich mit hoher praktischer Relevanz, das kaum rechtlich durchdrungen ist, und richtet sich an Theoretiker wie Praktiker aus Justiz, Kommunalverwaltungen und Feuerwehren.Dr. Christian Hörstrup ist Referent in der Abteilung Recht des Bischöflichen Generalvikaritates Münster mit dem Schwerpunkt kirchlicher Stiftungsaufsicht und Autor diverser Fachaufsätze. Im Bereich der Feuerwehr ist er seit langem als Dozent und nebenberuflicher Rechtsanwalt tätig.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Organisation der gemeindlichen Feuerwehr in...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Retten - Löschen - Bergen - Schützen". Unter diesem Leitmotiv steht das Handeln der Feuerwehr. Allein in Nordrhein-Westfalen leisten über 100.000 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr einen bedeutenden Anteil zur flächendeckenden Sicherstellung eines leistungsfähigen Brandschutzes.Dabei wird Gefahrenabwehr als klassische Staatsaufgabe in kommunale Verantwortung gelegt und mithilfe ehrenamtlichen Engagements wahrgenommen. Die Feuerwehr ist Bindeglied zwischen Bürger- und Gemeinwesen.Die Arbeit untersucht die Organisation der Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Einordnung der Freiwilligen Feuerwehr in den kommunalen Bereich, lässt aber Besonderheiten anderer Bundesländer nicht aus. Sie versteht sich als systematisierende Darstellung zum Brandschutzrecht im Schnittbereich zwischen Kommual- und Gefahrenabwehrrecht und leistet einen Beitrag zur Lösung der gesetzlichen und praktischen Problemstellungen des Feuerwehrwesens. Dabei geht die Arbeit inbesondere auf das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.12.2015 ein.Die Arbeit widmet sich einem Themenbereich mit hoher praktischer Relevanz, das kaum rechtlich durchdrungen ist, und richtet sich an Theoretiker wie Praktiker aus Justiz, Kommunalverwaltungen und Feuerwehren.Dr. Christian Hörstrup ist Referent in der Abteilung Recht des Bischöflichen Generalvikaritates Münster mit dem Schwerpunkt kirchlicher Stiftungsaufsicht und Autor diverser Fachaufsätze. Im Bereich der Feuerwehr ist er seit langem als Dozent und nebenberuflicher Rechtsanwalt tätig.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot